Wie wollen wir in Zukunft leben? Natürlich klimaneutral, aber auch selbstbestimmt. Deshalb müssen wir noch viel weiter denken bei sozial- und mobilitätspolitischen Themen. Null Emission, gleichberechtigte Gesellschaft, Mobilität von Morgen.

Bei den Kommunalwahlen 2020 haben wir die Chance, dies aktiv einzufordern. Deshalb dreht sich bei unserem diesjährigen Schwerpunktseminar alles um die Stadt, den Landkreis bzw. die Gemeinde. Zwei Tage hinweg diskutieren wir über unsere Vorstellungen einer lebenswerten Zukunft!

Samstag erwarten euch spannende Workshops zu Klimaschutz vor Ort, Mobilität und Sozialpolitik. Sonntag erörtern wir oben genannte Themen und bringen diese in einen Kontext. Eine spannende Podiumsdiskussion mit Kommunalheld*innen runden das Seminar wunderbar ab. Einen genaueren Zeiplan findest du untenstehend.

Das Seminar ist total einsteiger*innen freundlich und bereitet euch thematisch sehr gut auf den Landesjugendkongress (29.11. bis 1.12.) vor! Stattfinden wird das Ganze am 26. und 27. Oktober in der DJH Dachau. Fahrtkosten werden wie üblich zum Bahncard-50-Tarif erstattet, bzw. Bayerntickets zu den üblichen Konditionen übernommen. Die Verpflegung ist vegan.

Wir bitten um einen Teilnahmebeitrag von 15 €, von dem ihr euch selbstverständlich auch per Mail (vorstand@gj-bayern.de) befreien könnt. Ein höherer Beitrag, also Soli-Beitrag, ist natürlich auch immer willkommen! Die Anmeldung findest du hier auf der Website.

Wir freuen uns auf euch und ein konstruktives Seminar – die Anmeldung ist direkt gültig, sofern ihr nicht eine gesonderte Nachricht von uns bekommt!

———

SAMSTAG
Bis 12 Uhr: Ankommen & Anmeldung
12-13 Uhr: Mittagessen
13-15 Uhr: Workshopphase zu Kommunalen Utopien
15-16 Uhr: Pause
16-18 Uhr: Planspiel
18-19 Uhr: Abendessen
Ab 19 Uhr: Gemeinsame Abendgestaltung

SONNTAG
9-10 Uhr: Frühstück
10-12 Uhr: Podiumsdiskussion mit Kommunalheld*innen
12-13.30 Uhr: Mittagessen
13.30-15 Uhr: Reflexion & Feedback
Ab 15 Uhr: Aufräumen & Abfahrt