Anna-Maria Lanzinger, Schatzmeisterin

  • Wohnort: Erding
  • Twitter: @gruenhintermohr
  • Wie bist du zur GJ gekommen:
    Im Wahlkampf 2013 war ich ziemlich genervt davon, nicht wählen zu dürfen und habe mir sehr viel Mühe gegeben, mich nicht für Politik zu interessieren, wenn meine Stimme schon nicht zählt. Das hat dann (glücklicherweise) allerdings doch nicht geklappt. Also bin ich BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beigetreten, um mehr über Politik zu lernen. Das hab ich dann letztendlich bei der GRÜNEN JUGEND.
  • Wieso engagierst du dich in der GJ:
    Zum einen fand ich es faszinierend, wie in der GJ Individualität geschätzt und jeder Mensch akzeptiert wird, alle ein Team sind und sich unterstützen. Außerdem finde ich es wichtig, junge Leute zu fördern und für Politik zu begeistern. Das macht die GRÜNE JUGEND und darüber hinaus setzen wir uns stark für jung-grüne Standpunkte ein.
  • Politische Vita:
    Seit Nov 2014: Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Erding, Beisitzerin im Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Erding
    Mai 2015 – Mai 2016: Koordinatorin der Landesarbeitskreise Demokratie & Recht und Wirtschaft & Soziales der GRÜNEN JUGEND Bayern
    Oktober 2015 – Oktober 2016: Redakteurin der BRENNSTOFF
    2016-2017: Politische Geschäftsführung der GRÜNEN JUGEND Bayern
    Seit Oktober 2016: Mitglied im Finanzausschuss der bayerischen Grünen
    Seit Mai 2017: Schatzmeister*in der GRÜNEN JUGEND Bayern
  • Schwerpunkt-Themen:
    Tier- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Hobbies: Naturwissenschaften, Essen, auf Bäume klettern
  • Zuständigkeiten im Landesvorstand: Brennstoff 
  • LAK-Zuständigkeit: Ökologie
  • Bezirks-Zuständigkeit: Niederbayern