Bamberg – „Stört es Sie nicht, dass Sie nur einen halben Keks bekommen?“, fragte die GRÜNE JUGEND Bamberg am Montag, den 15.09.09, Passant_innen in der Bamberger Innenstadt. Um auf Lohnungerechtigkeiten aufmerksam zu machen verteilten wir ganze Kekse an Passantinnen, und halbe Kekse an Passanten. Dazu flyerten wir zusammengestellte Infoblätter. Obwohl es schon nach kurzer Zeit angefangen hat zu regnen, haben wir uns wacker unter unserem Schirm gehalten und Infomaterial zur Bundestagswahl, genauso wie unsere Kekse verteilt. Anworten wie „Arbeit für Frauen? Neee..will ich nicht!“ zeigen aber, dass es diesbezüglich noch viel Aufklärungsarbeit bedarf! Wir bleiben zuversichtlich!