Berlin. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2011. Es ist Sonntag, und draußen bricht gerade ein verregneter Tag an; ich bin schon vor ein paar Tagen hier rauf gefahren und morgen beginnt das Shadowing im Bundestag.

Nachdem ich die erste Nacht bei Jan von der GJ Berlin in Kreuzberg untergekommen bin (danke dafür nochmal) habe ich inzwischen für die nächsten Tage sogar ein ‚eigenes‘ Zimmer im Prenzlauer Berg. Die besten Voraussetzungen also, um morgen im Bundestag einzuziehen 😉 Heute heißt es jedoch erst einmal noch gespannt auf die Abgeordnetenhauswahlen sehen. Hoffen wir, dass das graue Wetter draußen die Berliner Grün-WählerInnen nicht davon abhält an die Urne zu gehen. Heute erstmal auf ein grünes Berlin (und ein grünes Rügen) hoffen, und morgen gibt es dann die ersten Infos vom Shadowing.

von Stefan Christoph