Dieses Wochenende fand die Landesdelegiertenkonferrenz der Bayerischen GRÜNEN in Würzburg statt. Es wurden der Leitantrag zu Wachstum beschlossen, außerdem wurde lang, aber konstruktiv zum Thema Religion und Integration diskutiert und Vorstands- und Parteiratswahlen fanden ebenfalls statt. Es war ein sehr erfolgreicher Parteitag für die ganze Partei aber insbesondere auch für die GRÜNE JUGEND Bayern.

„Wir sind sehr stolz über den jüngsten Parteirat aller Zeiten. Mit Katharina Günther, Katharina Schulze, Fabian Lieke und Matthias Gauger ist die Jugend im künftigen Parteirat gut vertreten!“ erklärt Dimitra Kostimpas, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Bayern, und ergänzt: „Mit unserem Antrag „Individuelle Lernberichte statt willkürlicher Noten“, der in der Fraktion, in den Parteirat und in die Landesarbeitkreisen mit dem Votum der Versammlung behandelt werden soll, setzt die GRÜNE JUGEND Bayern Themen für die Zukunft. Wir sind zuversichtlich, dass wir so auch 2013 mit junggrünen Ideen gerade beim Thema Bildung gut aufgestellt sind.“

Joel Keilhauer, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Bayern, freut sich sehr: „Besonders freuen wir uns über die Wiederwahl von Dieter Janecek und Benedikt Mayer in den Landesvorstand. Wir gratulieren herzlichst zu dem hervorragenden Wahlergebnis von Dieter Jancek. Außerdem sind wir mehr als positiv überrascht über die verdienten 100,00% für Benedikt Mayer. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit auch in den nächsten zwei Jahren.“