Anlässlich des Europa-Kongresses der CSU erklärt die GRÜNE JUGEND Bayern:

„Die CSU schlingert immer noch auf ihrem Europa-Kurs.“, so Miriam Werner (Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Bayern) „Statt gangbare Wege zu präsentieren, hat sich der Europa-Kongress als eine weitere Veranstaltung entpuppt, auf der Politikerinnen und Politiker der CSU populistische Reden vorgetragen haben – ernsthafte Europa-Politik sieht anders aus.“

Dazu ergänzt Florian Wilsch (Sprecher der GRÜNEN JUGEND Bayern): „So lange sich die CSU immer noch an den Ausschluss von Staaten aus der EU-Zone wünscht, kann sie die europäischen Herausforderungen nicht erkannt haben. Nur eine solidarische EU ist den aktuellen Problemen gewachsen.“