Lade Karte ...

Datum/Zeit
05/05/2018
10:30 - 16:00

Veranstaltungsort
Stadtbüro GRÜNE München


Liebe Freund*innen,

am 5. Mai laden wir Euch herzlich zum Seminar des LAK Gender & Queer „Gehasst und sexualisiert – Frauen* im Netz und der Gamingszene“ im Stadtbüro in München (Sendlinger Straße 47) ein. Für das Seminar erheben wir einen Teilnahmebeitrag von 5 EUR, von dem ihr Euch aber unkompliziert befreien lassen könnt (per E-Mail an vorstand@gj-bayern.de). Fahrtkosten werden wie immer zum BahnCard50-Tarif erstattet, Bayerntickets oder günstigere Regionaltickets komplett.
Der Ablauf des Seminars wird wie folgt aussehen:
10:30-11:00 Uhr: Begrüßung

11:00-12:30 Uhr: Workshop I: Hatespeech im Internet (Amina Yousaf)

12:30-13:30 Uhr: Mittagessen

13:30-15.00 Uhr: Workshop II: Sexismus in der Gamingszene (Lara Keilbart)

15.00-16:00 Uhr: Reflexion, Diskussion, Abschluss

16:00 Uhr: Abfahrt

Workshop I:
Hatespeech im Internet

Für viele von uns gehören Computer- und Videospiele zum Alltag. Wir spielen sie auf der Konsole zu Hause, am Rechner oder auch mobil auf unseren Smartphones. Dabei entstehen ganz natürlich Communities, in denen miteinander gesprochen wird. Ob in Foren oder in den Spielen selbst, neue Kommunikationsräume entstehen. Überall dort, wo ein Austausch stattfindet, kommen auch Schattenseiten zum Vorschein. Sexismus, Rassismus und generelle Hate Speech treten auf und dabei bleibt es nicht nur bei Einzelfällen.

In diesem Workshop werden anhand verschiedener Beispiele Sexismus im Internet und Handlungsmöglichkeiten, wie mit diesem Problem umzugehen ist, aufgezeigt.

Referentin: Amina Yousaf, 28, Aktivistin und Referentin | twitter: @amina_you | Instagram: @ami_you

Workshop II:
Sexismus in der Gamingszene

Lara wird in diesem Workshop über Sexismus in der Gamingszene und in Videospielen referieren. Weiterhin wird sie Strategien und Initiativen gegen solch einen Sexismus vorstellen. Weitere Informationen zu diesem Workshop folgen in Kürze.

Referentin: Lara Keilbart, 33, Journalistin, Podcast-Produzentin und
Autorin | twitter: @larakaaa – @femgeeks – @polygamia_de

Bitte meldet Euch per E-Mail an vorstand@gj-bayern.de an.
Wir freuen uns auf Euch!

Euer Seminar-Prepteam,
Lilith, Johanna und Marina