Lade Karte....

Datum/Zeit
27/05/2017
11:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Grünes Büro Würzburg


Liebe Interessierte,

Der Landesarbeitskreis Ökologie lädt Euch herzlich zum Seminar „Klima im Wandel: Katastrophe mit Ansage“ am 27.05.2017 um 11:00 Uhr ins GRÜNE Büro (Textorstraße 10) nach Würzburg ein. Bitte meldet Euch über das untenstehende Formular an!

Hans-Josef Fell saß von 1998 bis 2013 für die GRÜNEN im Deutschen Bundestag und gilt als der Erfinder des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Genau wie der Würzburger Stadtrat Patrick Friedl ist Hans-Josef Fell ein Klima und Energieexperte, der seinesgleichen sucht. Mit einem Energieminister Fell wäre Deutschland heute immer noch wie Anfang der 2000er Jahre unter rot-grüner Bundesregierung Spitzenreiter in Erneuerbaren Energien und würde seinen Beitrag zum Klimaschutz beitragen anstatt mit Braunkohle unsere Umwelt zu zerstören.

Auf der Pariser Klimakonferenz im Herbst vergangenen Jahres bekannten sich zahlreiche Nationen zum 2 Grad-Ziel, über das die weltweite Klimaerwärmung nicht hinausgehen soll. Doch steuern wir heute auf eine Klimaerwärmung von 4,5 Grad zu und während alle nur vom 2 Grad-Ziel reden, wissen nur die wenigsten, wie wir das eigentlich noch schaffen können! Hans-Josef Fell wird uns in seinem einführenden Vortrag die Zusammenhänge rund um den Klimawandel und seine Folgen erläutern. Was ist der aktuelle Stand? Was wird getan und was nicht? Wie sieht Europa in wenigen Jahrzehnten aus? Und wo sind die GRÜNEN und die GRÜNE JUGEND gefragt, um als die einzigen Klimaexpert*innen der Parteienlandschaft unsere Erde vor 4,5 Grad und mehr zu retten? Wir freuen uns schon sehr auf die Diskussion mit Hans-Josef Fell und mit Euch!

Aber der Klimawandel ist nicht nur abstrakt und weit weg. Er betrifft nicht nur Landwirt*innen in Afrika, er findet auch bei uns statt, in unseren Städten. Patrick Friedl wird uns nach dem gemeinsamen Mittagessen in seinem Workshop darlegen, wie der Klimawandel in der Stadt abläuft und was wir in unseren Kreisverbänden tun können, um Luft und Klima zu schützen. Patrick Friedl ist GRÜNER Stadtrat, langjähriger Mitarbeiter von Hans-Josef Fell und dem Bundestagsabgeordneten Dieter Janecek. Zuletzt organisierte er sehr erfolgreich den 1. Klimaschutzkongress in Würzburg mit Wissenschaftler*innen der Universität Würzburg und den Klimaverantwortlichen der Stadt Würzburg. Welche Klimaschutzprojekte und -konzepte in Deutschland gibt es? Wie läuft Klimaschutz konkret in Würzburg? Und wie wird der Klimawandel auf unsere Städte wirken? Diese Diskussion findet am Nachmittag statt.

Der Klimawandel betrifft uns alle und ist die größte Herausforderung, der sich die Menschheit je stellen musste. Es lohnt sich daher, sich von zwei Klimaexperten über dieses GRÜNE Kernthema informieren zu lassen, um in den eigenen Kreisverbänden eine fundierte Politik gegen den Klimawandel und für den Klimaschutz betreiben zu können und in den anstehenden Wahlkämpfen mit Fachwissen gerüstet zu sein!

Euer Landesarbeitskreis Ökologie!

Emma, Georg und Niklas

 

Anmeldung

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)