Zwei Tage vor dem Weltfrauentag hat der Bundestag die Frauenquote beschlossen.

Franziska Mack, Frauen- und Genderpolitische Sprecherin der Grünen Jugend Bayern erklärt: „Die Einführung der Frauenquote ist längst überfällig. Es ist eigentlich beschämend, dass die Quote so lange diskutiert werden musste und nun auch nur für gewisse Unternehmen eine Quote von 30% vorschreibt. Wir fordern eine verbindliche Frauenquote von 50% für alle Unternehmen und Aufsichtsräte.“

Anna Schmidhuber, Sprecherin der Grünen Jugend Bayern fügt hinzu: „Für Frauenrechte muss trauriger Weise immer noch gestritten werden. Weder ein Gleichstellungs- noch ein Paritégesetz sind in Bayern Realität. Am Sonntag gilt es erneut dem Patriarchat in Bayern und sonst wo den Kampf anzusagen. Der Feminismus muss Teil der politischen Agenda in diesem Land werden.“