Ein Sonnenschirm, Luftballons und gelangweilte Parteifunktionäre? Nicht mit uns! An insgesamt über 250 Orten zwischen Alpen und Ostsee macht die Wahlkampftour der GRÜNEN JUGEND halt und will für junge GRÜNE Politik begeistern.

Am 24. August beginnt auch die Hochtour zur Landtagswahl der GRÜNEN JUGEND Bayern. Dazu findet am 23. und 24. August in Würzburg eine Auftaktveranstaltung statt. Unter dem Motto „Wechselfieber, sei mit dabei!“ wollen wir uns dabei auf die letzten heißen Wahlkampftage vorbereiten. Im Anschluss an den Hochtourauftakt im Grünen Büro wird es inder Würzburger Innenstadt dieerste Aktionder Hochtour geben. Die Grüne Jugend Würzburg wird ab 14 Uhr der Massentierhaltung in Bayern den Kampf ansagen. Unterstützt wird sie dabei von Bundessprecherin Sina Doughan, Bundessprecher Jens Parker, und der Grünen Jugend Bayern.

Johanna Gramlich, Sprecherin der Grünen Jugend Würzburg erklärt dazu: „Wir wollen eine Zukunft, in der Massentierhaltung ein Relikt aus alten Zeitenist. Mit einem Straßentheater bringt die GRÜNE JUGEND Würzburg, zusammen mit Leuten aus ganz Bayern, die Zustände in den Großmastbetrieben auf die Straße, zeigt, wo das billige Schnitzel herkommt und welche Zusatzstoffe sich bestimmt nicht auf dem Etikett finden lassen.“