Von 7. bis 8. Oktober fand in Deggendorf der Landesparteitag der bayerischen Grünen statt. Die Änderungsanträge der Grünen Jugend Bayern beispielsweise für die Einführung einer*s unabhängigen Polizeibeauftragten, an die*den sich die Bürger*innen und Polizeibeamt*innen wenden können oder die flächendeckende Kennzeichnungspflicht für Polizist*innen, wurden in den Leitantrag zu grüner Innenpolitik unter dem Motto „Freiheit sicher machen“ übernommen.
Wir freuen uns über das Bekenntnis der bayerischen Grünen zu kostenlosem Nahverkehr für Jugendlichen unter 18 Jahren, sowie jungen Menschen bis 28, die sich noch in Schule, Studium, Berufsausbildung befinden, und über die Annahme unseres Antrags „Nein zu Antisemitismus! Nein zu BDS!“.