Die Landesarbeitskreise Wirtschaft und Soziales (LAK WiSo) und Ökologie (LAK Öko) trafen sich im Herbst in Nürnberg, um die dringend nötigen sozialen Reaktionen auf den Klimawandel zu diskutieren und grobe Forderungen vage auszuformulieren. Rückblickend möchte ich nun, unter Einbeziehung zwischenzeitlicher Ereignisse, versuchen, die wohl größte Problemsituation unserer Zeit zu erläutern.

Der Artikel ist online bei unserer Mitgliederzeitung erschienen:

http://www.onlinebrennstoff.de/der-klimawandel-und-notige-soziale-konsequenzen/

von Johannes Schubert