CSD, RPJ, LJK, LaVoSi, LaBiBei, Tk…. Das alles erinnert an ein Lied von den Fantastischen Vier, ist aber in den letzten zwei Monaten Alltag für mich geworden. Dazu kommen noch 30 Mails pro Tag, wöchentliche Telefonkonferenzen, monatliche Landesvorstandsitzungen …. Und inmitten dieses ganzen Chaos stehe ich.

Seit zwei Monaten bin ich nun Beisitzerin im LaVo und am Anfang war ich mit dem vielen neuen und nicht gerade vertrauten Dingen total überfordert. Ich hatte keine Ahnung, was ich mit den ganzen Mails anfangen sollte. Jetzt habe ich sehr gutes System in Outlook eingerichtet, so dass ich immer den Überblick behalten kann. In den wöchentlichen Telefonkonferenzen besprechen wir immer die aktuellsten Geschehnisse.

Heute hatten wir die zweite LaVoSi in München. Begonnen hat der Tag mit einem Frühstück mit dem LaVo der Altgrünen. Dort wurden Wünschen und Anregungen für unsere Arbeit geäußert. Danach besprachen wir den nächsten LJK und unser Arbeitsprogramm. Die Stimmung der Sitzung war super. Es war sehr entspannt und produktiv. Ich finde es sehr gut, dass wir immer To-Do-Listen schreiben, damit jeder genau weiß, was von ihm erwartet wird. Zwar können wir noch ein besseres Zeitmanagement üben, aber nur aus Fehlern lernt man ja bekanntlich.

Insgesamt kann ich sagen, dass ich mit meinem Amt im Landesvorstand ganz zufrieden bin und hoffe, dass ich noch bei vielen tollen Aktionen und bei der Mitgestaltung von Seminaren und natürlich den beiden LJK helfen und mich einbringen kann.

von Sabine Vogl

Erläuterung:
CSD: Christopher-Street-Day
RPJ: Ring Politischer Jugend
LJK: Landesjugendkongress
LaVoSi: Landesvorstandssitzung
LaBiBei: Landesbildungsbeirat
TK: Telefonkonferenz
LaVo: Landesvorstand
Altgrün: Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen