Mirjam Körner, Beisitzerin

  • Geboren: 24.01.1996 in Grimma (Sachsen)
  • Wohnort: Regensburg
  • Wie bist du zur GJ gekommen: Eigentlich wollte ich schon seit Ewigkeiten politisch aktiv werden und liebe Debatten über so ziemlich alles – aber erst seit dem Studium ist das rein organisatorisch möglich geworden. Am Ende meines ersten Semesters stolperte ich eines verregneten Abends ins Grüne Büro in Regensburg und fühlte mich von Anfang an wohl im linksgrünen Flair. Den bunten Mix aus Diskussionsrunden, Straßenaktionen, organisierten Seminaren, Kongressen und dem ganz alltäglichen GJ-Wahnsinn will ich nicht mehr missen!
  • Wieso engagierst du dich in der GJ: Bei und um uns herum erlebe ich tagtäglich einen neuen Rechtsruck; ich erlebe Menschen, die ihren ökologischen Fußabdruck scheinbar stets weniger wahrnehmen und eine Gesellschaft, die Geschlechterbilder stetig vertieft und die Binarität Mann-Frau widerspruchlos akzeptiert und fortführt. Das darf nicht sein! Ich will dagegen etwas tun und habe das Gefühl, mit der GRÜNEN JUGEND meine persönlichen politischen Einstellungen auf eine wundervolle, inspirierende und lehrreiche Art teilen und fortwährend ausbauen zu können.
  • Politische Vita:
    • Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Ostbayern 2016
    • Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Regensburg 2017/2018
  • Schwerpunkt-Themen:
    • Gleichwertigkeit Land-Stadt
    • Antifaschismus & gegen Antisemitismus
    • Europa & ein Leben ohne Grenzen
  • Hobbies:
    • Gitarre klimpern
    • Kaffee trinken, Kuchen essen, Schokolade!
    • An der Donau spazieren
  • LAK-Zuständigkeit: Wirtschaft und Soziales
  • Bezirks-Zuständigkeit: Oberpfalz