Zum Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau, kurz Weltfrauentag, am 8. März lautet unser Motto: „Mit Feminismus auf die Straße!“

Dazu erklärt die Sprecherin der Grünen Jugend Bayern, Anna Schmidhuber: „Am Weltfrauentag wird weltweit für echte Gleichberechtigung gestritten. Dabei kämpfen wir für ein selbstbestimmtes Leben frei von Gewalt, eine würdevolle Notfallverhütung mit der rezeptfreien Pille danach, für eine freie Entscheidung über den eigenen Körper. Aber es geht auch um echte Veränderung im privaten Umfeld. Sexismus gibt es überall. 62 Millionen Frauen in der Europäischen Union waren körperlicher und/oder sexueller Gewalt ausgesetzt. Wir werden uns am 8. März und an jedem anderen Tag gegen diese Verhältnisse einsetzen. Heute ist Weltfrauentag, gleiche Rechte für alle sollen immer gelten!“

Korbinian Gall, Sprecher der Grünen Jugend Bayern, ergänzt: „Die Grüne Jugend Bayern unterstützt das bundesweite Bündnis zum Frauen*kampftag
2014. Frauen*rechte sind jeden Tag aktuell und müssen jeden Tag erkämpft werden. Unsere Gesellschaft braucht Feminismus in seiner progessivsten Form. Frauen werden strukturell unterdrückt. Männliche Machtstrukturen, Sexismus und sexualisierte Übergriffe sind Alltagsphänomene. Frauenquoten und Frauenhäuser reichen nicht. Die Gesellschaft muss s