Der Landesarbeitskreis Gender und Queer stellt sich Fragen rund um das Thema Gender und erarbeitet dazu Antworten und Konzepte. Einen wichtigen Part stellt dabei die Frauenförderung innerhalb der GRÜNEN JUGEND dar. Die binären Geschlechter „Mann“ und „Frau“ lassen sich weder schlicht trennen, noch sind sie die einzigen Genderm mit denen sich Menschen identifizieren können. Wir dekonstruieren das Geschlechterdenken und beschäftigen uns auch mit Rechten von LGBTQIA.

Mailingliste des LAK Gender und Queer

[eintragen]