Auch nach dem Frühjahrskongress wollen wir nicht damit aufhören, uns mit den Widrigkeiten des Kapitalismus auseinanderzusetzen.

Der Bundesverband organisiert dazu gemeinsam mit der GJ BAYERN einen Lesekreis.

Worum geht’s?
Wir wollen lernen, wie Kapitalismus funktioniert, wie wir ihn kritisieren können – und was politische Ansätze sein könnten, um uns endlich von ihm zu befreien. Gemeinsam gehen wir während drei Sitzungen in die Tiefe, diskutieren und reden gemeinsam über das, was wir aus der Lektüre mitnehmen.

Für wen ist das?
Alles wird einsteiger*innenfreundlich sein und immer begleitet von einführenden Texten und Erklärungen.

Wie kann ich dabei sein?
Der erste Termin ist am MITTWOCH, dem 13. Mai (18-20 Uhr). Die folgenden Termine sind am 27. Mai und 10. Juni, gleiche Uhrzeit.

Mehr dazu hier: https://www.facebook.com/events/168545907765395/
Zur Anmeldung geht’s hier: https://gruene-jugend.de/lesekreis/