Die erste digitale Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND Bayern

Am 27. März trafen sich über 170 Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Bayern zum 47. Landesjugendkongress, der halbjährlichen Landesmitgliederversammlung im Landesverband. Unter dem Motto „Laut für unsere Zukunft“ wurde ein neuer Landesvorstand gewählt, was aufgrund der aktuellen Pandemie zum ersten Mal in der Geschichte der GRÜNEN JUGEND Bayern digital stattfand. Nach der Auszählung der Briefwahl am 15. April wurde der neue Landesvorstand am gleichen Tag offiziell bestätigt.

Als Sprecher:innenduo wurden Lena Krebs (22) aus Regensburg und Maximilian Retzer (25) aus Landshut gewählt. Sie vertreten den aktuell mehr als 2.800 Mitglieder zählenden Verband. Als Schatzmeister wurde Axel Kuckelkorn (25) aus Augsburg gewählt. Neue Politische Geschäftsführerin ist Anna Mina Morina (21) aus Erlangen. Zur Frauen- und Genderpolitischen Sprecherin wurde Johanna Fehrle (23) aus München gewählt. Katharina Sparrer (24) aus Dinkelsbühl, Nico Heitz (23) aus Freising und Maximilian Hirschberger (24) aus Würzburg unterstützen als Beisitzer:innen.

Lena Krebs, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Bayern, erklärt dazu: „In großen Schritten gehen wir auf die Bundestagswahl 2021 zu. Als GRÜNE JUGEND Bayern sind wir bereit für die kommenden Wahlkampfmonate und mit unseren Spitzenkandidatinnen Saskia Weishaupt und Marlene Schönberger und unseren Votenträgern Sebastian Hansen und Ami Lanzinger bestens aufgestellt. Wir wollen nicht nur viele junge Menschen aus Bayern nach Berlin bringen, sondern auch Menschen politisieren und mit unseren Ideen die Gesellschaft verändern. Wir machen klar: Gemeinsam können wir die Zukunft gestalten!“

Maximilian Retzer, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Bayern, stellt fest: „Zur Bundestagswahl haben wir die historische Chance, die Weichen für ein ökologisches, sozial gerechtes, solidarisches und feministisches Morgen zu stellen! Mit einem neuen Landesvorstand und dem Wahlkampfteam starten wir geschlossen und motiviert in die nächsten Wahlkampfmonate. Schluss mit reaktionärer und konservativer Politik, her mit zukunftsversierten und progressiven Ideen für ein gutes Leben für alle, denn darunter machen wir es nicht. Zusammen schicken wir die Union in die Opposition.“

Nachdem die Delegierten bei der Listenaufstellung der bayerischen Grünen die GRÜNE JUGEND Votenträger:innen Saskia Weishaupt, Marlene Schönberger, Sebastian Hansen und Ami Lanzinger sowie weitere junggrüne Kandidat:innen auf aussichtsreiche Plätze wählten, ist die GRÜNE JUGEND Bayern bereit für den Wahlkampf. Mit Unterstützung aller Mitglieder aus Bayern und dem neuen Landeswahlkampfteam startet der Verband in aufregende Monate. Das Ziel ist klar: Ende September weht ein progressiver Wind im Bundestag.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Lena Krebs (lena.krebs@gj-bayern.de)

Maximilian Retzer (maximilian.retzer@gj-bayern.de)