Sind wir mal ehrlich: Dass unser Gesundheitssystem marode, unterbezahlt und ungerecht ist, wussten wir auch vor Corona. Aber die Pandemie zeigt uns einmal mehr, wie eklatant schlecht die Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst, insbesondere in der Pflege sind.

Egal ob Altenpfleger*innen, Krankenhauspersonal oder Erziehungs- und Lehrkräfte: Sie leisten in dieser Krise unglaublich wertvolle Arbeit. Zum Lohn erhalten sie Beifall.

Für uns als GRÜNE JUGEND Bayern ist hier klar: Klatschen zahlt keine Miete! Im Herbst stehen die Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst an & wir stellen uns klar hinter die dort Beschäftigten und deren Forderungen nach mehr Lohn, Bildungsfreistellung, Bus- & Bahntickets für Auszubildende und die Übernahme nach der Ausbildung in den Betrieb. #wirverdienenmehr!

Mit unserer diesjährigen Sommerkampagne wollen wir dieses Bekenntnis in die Tat umsetzen und Menschen vor Ort für die Arbeit des öffentlichen Dienstes sensibilisieren: Seid als Ortsgruppe dabei und setzt ein Zeichen für Wertschätzung und Arbeitskampf.

Konkret könnt ihr hier ein Materialpaket bestellen, das folgendes beinhaltet:

  • 1 Reader mit allen relevanten Informationen und Aktionsideen
  • Gut 100 Sticker zum Verteilen
  • 2 Sprühschablonen im A3-Format
  • 4 Dosen Sprühkreide
  • 3 Gürteltaschen, mit denen ihr durch den Ort ziehen könnt

Als Ortgruppe der GRÜNEN JUGEND (Kreis-/Bezirksverband bzw. Junggrünes Netz) sind das Material und der Versand für euch natürlich kostenlos. Das Paket kann bis zum 31. August bestellt werden. Wir verschicken die bis zum 12. August bestellten Pakete direkt danach. Spätere Bestellungen kommen Anfang September zu euch.

Allgemeine Informationen

 

Lieferadresse

 

Rechnungsadresse

 

Sonstiges

  • Mit dem Abschicken des Formulars stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Wir werden deine Daten lediglich für die Organisation der Kampagne verwenden und anschließend löschen.
 

Bestätigung