Die GRÜNE JUGEND Bayern ist ein queer-feministischer Verband, das heißt wir treten für eine Gleichberechtigung aller Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht ein.  Gleiches Geld für gleiche Arbeit, das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und ein bayerisches Gleichstellungsgesetz, das den Namen auch verdient, sind einige unserer Forderungen auf diesem Gebiet. Zudem fordern wir eine bessere Ausstattung der Institutionen, die Frauen gegen Gewalt unterstützen. Zudem sind Frauen in Führungspositionen, sowohl in der Wirtschaft, als auch in der Politik, immer noch unterrepräsentiert. Deshalb fordern wir hier eine Frauenquote, wie wir sie selbst in unserem Verband schon haben, um gesellschaftliche Strukturen zum Nachteil von Frauen aufzubrechen. Denn es gibt keine sozialen Unterschiede zwischen den Geschlechtern, außer denen, die von der Gesellschaft aufgezwungen sind.

Beschlüsse zum Thema Frauen*:

Alle Beschlüsse der GRÜNEN JUGEND Bayern finden sich hier.